Fussball Stauseekampfbahn Talentschmiede Verein

2. Fußballferiencamp in der Stauseekampfbahn

Am kommenden Sonntag (13.08.) startet das 2. Fußballferiencamp der Jugendherberge Haltern in Kooperation mit dem TuS Haltern und der Viactiv Krankenkasse. Der sportliche Teil des Fußballcamps beginnt am Montag in der Stauseekampfbahn. Über 40 Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 14 Jahren werden sich bis zum Ende der Woche mit dem runden Leder beschäftigen.

„Dieses neue Konzept in Kooperation mit der Jugendherberge und der Viactiv Krankenkasse ist eine klasse Ferienidee für alle, die Spaß am Fußball haben. Das erste Camp vor einigen Wochen war bereits ein voller Erfolg“, so Christoph Metzelder, 1. Vorsitzender des TuS Haltern, der auch diesmal wieder bei einer Trainingseinheit vorbeischauen wird.

In den Fußballeinheiten werden die jungen Kicker von lizenzierten Trainern des TuS Haltern betreut. Geübt werden im wesentlichen Passen, Dribbeln, Technik und Bewegungskoordination. „Die Teilnehmer kommen aus NRW und anderen Bundesländern“, erklärt die Leiterin der Halterner Jugendherberge, Christiane Huch-Baden. “Wir waren nach der Ausschreibung in den Jugendherbergsverbänden sehr schnell ausgebucht“, erzählt sie.

Lagerfeuer, der Besuch in einem Freizeitpark und ein gemeinsamer Grillabend sind nur einige Punkte des umfangreichen Rahmenprogramms. Vier „Teamer“ vom Jugendherbergsverband sorgen dabei für eine kontinuierliche Rundum-Betreuung der Teilnehmer. Dazu gibt es für jeden der jungen Nachwuchskicker ein Trikot der Viactiv Krankenkasse, einen Ball und Vollverpflegung in der Jugendherberge.

Eine Serie von weiteren Camps ist aufgrund der hohen Nachfrage bereits jetzt in der Planung.