Fussball Talentschmiede U19

U19 bleibt in der Erfolgsspur

Die U19 des TuS Haltern bleibt in der Bezirksliga weiterhin ungeschlagen. Gegen Verfolger Westfalia 04 Gelsenkirchen konnte sich die Elf von Ronald Schulz und Christoph Metzelder nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte am Ende deutlich mit 6:1 durchsetzen. Paul Keller hatte die Gastgeber im Viactiv Krankenkasse Jugendstadion durch einen verwandelten Foulelfmeter mit 1:0 in Führung gebracht. Im Gegenzug konnte Gelsenkirchen jedoch durch Berat Oruc ausgleichen. Der zweite Gegentreffer für den TuS in dieser Saison. Paul Keller sorgte in der 36. Minute dann aber wieder für die 2:1-Führung.

In Hälfte zwei ließen die Halterner nichts mehr anbrennen. Ein Doppelpack von Jonah Sandkühler sowie weitere Treffer durch Luca Becker und Mahmut Tas sorgten für die Entscheidung. Für Spitzenreiter Haltern geht es nun am kommenden Sonntag (19.3.) mit einem Auswärtsspiel in Schwerin weiter.