Aktuelles Allgemein Nachwuchs Verein

Förderverein soll Nachwuchsarbeit stärken

Die Jugendabteilung des TuS Haltern am See hat seit wenigen Wochen einen Förderverein. Auf der Gründungsversammlung wurden Julia Donnepp zur Ersten Vorsitzenden, Katharina Niklas-Winter zur stellvertretenden Vorsitzenden, Dirk van Buer zum Kassenwart und Daniel Winkelkotte zum Schriftführer gewählt.

Der Förderverein hat den Zweck, den Nachwuchs des Gesamtvereins zu unterstützen. „Durch den Förderverein soll die Jugendarbeit für die Zukunft gesichert und weiter ausgebaut werden“, erklärt Vorsitzende Julia Donnepp. Dies soll insbesondere durch zum Beispiel die Anschaffung oder finanzielle Förderung von Materialien erfolgen, soll aber auch die finanzielle und organisatorische Unterstützung bei Veranstaltungen, Festen und Projekten beinhalten. In besonderen Fällen kann durch den Förderverein auch eine finanzielle Unterstützung von sozial schwachen Kindern erfolgen.

Beim Neujahrsempfang des Vereins am 21. Januar in der Jugendherberge wird sich der Förderverein noch genauer vorstellen. In den kommenden Monaten sollen neue Mitglieder gewonnen werden. „Nicht nur der Hauptverein, sondern auch der neu gegründete Förderverein des TuS Haltern schreibt in diesem Jahr Geschichte. Nämlich Gründungsgeschichte“, so Julia Donnepp. Geschichtsträchtig ist dazu sicherlich auch der erste Förderantrag „Trainingsutensilien für die Fußballjugendabteilung“ an den Förderverein. So wurde am 30. November der erste Antrag der noch jungen Geschichte einstimmig beschlossen.

Der Mitgliedsbeitrag wurde auf mindestens 18,82 Euro pro Jahr festgelegt, ist aber nach oben offen. Auch einmalige Spenden werden gerne angenommen. Als gemeinnützige Einrichtung ist der Verein berechtigt, Spendenquittungen auszustellen. Wer mit dem Förderverein Kontakt aufnehmen möchte, kann dies über julia.donnepp@tus-haltern.de tun.