Allgemein Fussball Talentschmiede Verein

Neue Ansprechpartner in der Jugendabteilung

Der TuS Haltern hat sich für die Zukunft neu aufgestellt. Die Arbeit in der Jugendabteilung, die in den vergangenen Jahren nahezu ausschließlich von Wolfgang Radas übernommen wurde, wird künftig auf mehrere Schultern verteilt.

Neuer Leiter Jugend ist Sven Weber. Der 27-Jährige ist fußballverrückt. Er war zuletzt als Jugendgeschäftsführer und -trainer für Borussia Ahsen tätig und freut sich auf die neue Herausforderung beim TuS. „Mich reizt und ehrt diese ehrenamtliche Aufgabe und ich möchte meinen Teil zu dem Vereinsleben beim TuS Haltern beitragen“, sagt er.

Als Sportlicher Leiter Nachwuchs ist seit Anfang der Saison Dennis Beerenbrock tätig. Er ist 35 Jahre jung, verheiratet und arbeitet als operationtstechnischer Assistent. „Die Arbeit mit Kindern macht mir großen Spaß. Wir wollen, dass sich die Jungs nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz beim TuS Haltern weiterentwickeln.“ Die Aufgabe sei für ihn „komplettes Neuland“, aber „die gegenseitige Unterstützung ist groß“.

Für die Spieler im Bereich der Talentschmiede (ab U15) steht Marek Swiatkowski als neuer Ansprechpartner zur Verfügung. Der 48-Jährige, in Polen aufgewachsen, stand im Kader des Erstligisten Gornik Zabrze, ehe eine schwere Verletzung ihn im Alter von 21 Jahren zum Aufhören zwang. Zuletzt war er für den TSV Marl-Hüls tätig. „Meine Hauptaufgabe wird es sein, unsere jungen Nachwuchsspieler an den Seniorenbereich heranzuführen und neue Talente zu entdecken“, sagt er.

Wolfgang Radas wird die drei Neuen in dem Übergangsjahr im Hintergrund weiter unterstützen. Wir sagen: Herzlich willkommen in der TuS-Familie!