Fussball TuS I.

„Ö“ trifft per Doppelpack zum Sieg

Ab jetzt zählen nur noch Ergebnisse“, hatte Magnus Niemöller vor kurzem gesagt – und seine Mannschaft liefert zuverlässig: Zum Abschluss der Englischen Woche verteidigte der TuS Haltern die Tabellenführung in der Westfalenliga am Sonntag durch ein 3:0 in Bad Westerkotten. Die „stürmende Lebensversicherung“ des TuS entschied die Partie mit einem späten Doppelschlag.

Die Halterner starteten mit zwei guten Chancen von Dennis Drepper, dann ließ der Druck des Spitzenreiters aber nach. „Bad Westernkotten hat sich sehr leidenschaftlich und mutig gewehrt. Genau so hatten wir es erwartet“, zollte Niemöller dem Mit-Aufsteiger viel Respekt. So blieb das Halterner Anrennen in der zweiten Halbzeit eine sehr zähe Angelegenheit, auch wenn die optische Überlegenheit auch dank der frühen offensiven Wechsel von Minute zu Minute deutlicher wurde.

Um den Knoten zu lösen, brauchte der TuS aber eine Einzelleistung von Stefan Oerterer, der in Minute 76 die erlösende Führung erzielte. Keine 180 Sekunden später legte „Ö“ mit seinem 28. Saisontreffer das 2:0 nach (…).

Lesen Sie mehr unter: www.halternerzeitung.de oder www.derpatriot.de/Von-Oerterer-ausgeknockt

Foto: Der Patriot/Henrike Raestrup