Allgemein Stauseekampfbahn Talentschmiede

Porsche Zentrum Recklinghausen U13-Cup in Haltern

BVB, Schalke und weitere Top-Teams kommen am 26. August in die Stauseekampfbahn

Das wird ein Highlight für jeden Fußballliebhaber: Am kommenden Samstag (26.08.) findet in Haltern der Porsche Zentrum Recklinghausen U13-Cup statt. Ab 10.30 Uhr rollt in der Stauseekampfbahn der Ball. Im Auftaktspiel stehen sich die Nachwuchsfußballer von RW Essen und dem FC Schalke 04 gegenüber. „Wir freuen uns auf sportliche Höchstleistungen, spannende Sprintduelle und spektakuläre Zweikämpfe der teilnehmenden Jugend-Mannschaften“, so TuS-Vorsitzender Christoph Metzelder.

Neben Essen und Schalke haben sich weitere namhafte Teams für das ganztägige Turnier angemeldet. Mit dabei sind u.a.: Borussia Dortmund, Fortuna Düsseldorf, Hertha Zehlendorf, Westfalia Herne und der TuS Haltern als Gastgeber der Veranstaltung. „Wir sind stolz, dass wir ein so hochkarätiges Teilnehmerfeld auf unserer Anlage begrüßen dürfen. Alle Zuschauer dürfen sich auf Jugendfußball der Extraklasse freuen“, sagt TuS-Pressesprecher Daniel Winkelkotte. „Das Finale“, so ergänzt er,  „wird um ca. 16.50 Uhr stattfinden.“

Spielplan

Bei bester Sportlerverpflegung und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm können die Zuschauer das Event in der Stauseekampfbahn verfolgen. „Selbstverständlich haben wir einige spannende Aktionen vorbereitet“, so Winkelkotte. „Ob großer oder kleiner Fan – beim Porsche Zentrum Recklinghausen U13 Cup kommen alle Familienmitglieder voll auf ihre Kosten“, verspricht er.

Ein besonderes Highlight: Das Automobilunternehmen Porsche wird mit seinem Coaching-Mobil in der Stauseekampfbahn vor Ort sein. Das Coaching-Mobil gibt jungen Talenten die Möglichkeit, ihre sportliche Leistungsfähigkeit besser einzuschätzen und ihr weiteres Training darauf abzustimmen. Nachhaltig und präzise – mit fünf Trainingsmodulen, die auf die Faktoren Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft und Koordination abzielen. Altersabhängige Referenzwerte machen die Ergebnisse vergleichbar. Mitmachen kann jeder – nach Absolvieren der Trainingsmodule erhält der Teilnehmer „seinen Talent-Pass“ mit den persönlichen Leistungsdaten.

Ein Besuch beim Porsche Zentrum Recklinghausen U13-Cup lohnt sich also ganz bestimmt. Auf und neben dem Platz wird am kommenden Samstag in der Stauseekampfbahn eine Menge geboten. Unterstützt wird das Turnier vom Porsche Zentrum Recklinghausen, der Praxisklinik Dr. Schlotmann, der Kieferorthopädische Fachpraxis Dr. Antje Maas und der Viactiv Krankenkasse. Übrigens: Auf dem Facebook-Kanal des TuS Haltern wird das Event live übertragen.