Fussball Talentschmiede U19

U19 schlägt Günnigfeld mit 6:0

Die U19 des TuS Haltern bleibt auch nach dem 18. Spieltag weiterhin ungeschlagen. Im heimischen Viactiv-Krankenkasse-Jugendstadion gewann die von Christoph Metzelder und Ronald Schulz trainierte Mannschaft mit 6:0 gegen VfB Günnigfeld 11/26.

Erst ein Elfmeter in der 43. Minute brachte den Tabellenführer auf Erfolgskurs. Paul Keller schob sicher zum 1:0 ein. Nach der Halbzeit demonstrierten die Gastgeber allerdings ihre Offensivstärke. Mit einem Doppelpack innerhalb von drei Minuten (64./67. Minute) erhöhte Marco Niewiedzial auf 3:0. Mit zunehmender Spielzeit und hohem Spieltempo der U19, schlichen sich auch immer wieder Fehler in der gegnerischen Abwehr ein. So konnte Roman Humenscheimer in der 80. Minute innerhalb des Strafraums nur mit einem Foul gestoppt werden. Wieder war es Paul Keller der sicher verwandelte.

Der in der 83. Minute eingewechselte Philip Desem besorgte lediglich eine Minute später mit seinem ersten Ballkontakt das 5:0. Den Schlusstreffer gelang Christoph Goos in der 89. Minute. In der Saison gilt es noch vier Spiele zu absolvieren. Am kommenden Sonntag geht es mit eine, Auswärtsspiel beim DSC Wanne-Eickel weiter.