Allgemein

U19 schlägt Westfalia Herne mit 8:0

Die U19 des TuS Haltern konnte sich auch am Sonntag wieder mit einem Sieg gegen Westfalia Herne durchsetzen und bleibt damit weiterhin ungeschlagen. Keller besorgte per Foulelfmeter die Führung zum 1:0. Bis zur Pause gelang der Mannschaft durch Marco Niewiedzial noch zwei weitere Treffer.

Auch in der  2.Halbzeit blieb die Mannschaft von Christoph Metzelder und Ronald Schulz eiskalt vor dem Tor. Ein Doppelpack vom eingewechselten Paul Gimbel, ein Distanzschuss von Jonah Sandkühler sowie weitere Tore von Roman Humenscheimer und Marco Niewiedzial bescherten den 8:0-Sieg im Viactiv Krankenkasse Jugendstadion.

Kommenden Sonntag (2. April) erwartet die U19 im Spitzenspiel ihren hartnäckigsten Verfolger SV Horst-Emscher. Lediglich 5 Punkte trennen den Tabellenzweiten von der Tabellenspitze.

Text: Mahmut Tas / Foto: Iris Walter