Fussball TuS II. TuS III.

„Zweite“ gewinnt, „Dritte“ verliert

Der TuS II präsentierte sich von Beginn an, als wäre die Luft für diese Saison raus. Mehrere Spieler waren nicht wiederzuerkennen, da wurden Zweikämpfe abgeschenkt und nach vorne ging gar nichts. Den ersten Akzent setzte Marius Lütjann in der 17. Spielminute, als er eine Flanke von Sievers völlig freistehend zum 0:1 ins Tor beförderte. Erst nach 25 Minuten hatte Julian Göcke die erste kleine Torchance für den TuS II, er köpfte jedoch vorbei. In der 36. Minute musste Weseke-Keeper Andre Späker den ersten Schuss von Lukas Pillmann abwehren. Das war zu wenig. Auf der anderen Seite rettete Halterns bester Akteur, Keeper Lukas Berkenkamp, gegen den stets gefährliche Börsting und hielt seine Mannschaft im Spiel.

Die Zuschauer hofften, dass nach dem Seitenwechsel alles besser wird. Für den verletzten Ramon Hördemann kam Ole Töpfer – und Spielertrainer Tim Abendroth wurde lauter an der Linie. Aber so richtig schaffte der Tabellenzweite es nicht, Druck aufzubauen. (…).

Lesen Sie mehr auf: www.halternerzeitung.de

Unsere „Dritte“ musste sich im Heimspiel gegen die Zweitvertretung vom SV Schermbeck leider mit 3:4 geschlagen geben.