Fussball TuS II.

„Zweite“ setzt Erfolgsserie fort

Der TuS Haltern II hält in der Bezirksliga 11 den Druck auf Spitzenreiter SG Borken hoch. Trotz großer Personalprobleme setzte sich der Aufsteiger am Sonntag in einem hitzigen Spiel beim FC Marl mit 2:0 durch.

Die Gastgeber stellen die zweitbeste Heimmanschaft der Liga und hatten seit Anfang November zuhause nicht mehr verloren. „Ich kann nur den Hut vor den Jungs ziehen. Das war unter den nicht einfachen Voraussetzungen ein toller Auftritt“, lobte Halterns Co-Trainer Michael Onnebrink nach dem Spiel die Mentalität seiner Mannschaft.

In der ersten Halbzeit neutralisierten sich beide Mannschaften weitgehend, doch kurz vor der Pause schlug der TuS zu: Nach starker Vorarbeit von Lucas Mann blieb Julian Göcke vor dem Tor eiskalt und schob den Ball zur Halterner Führung ein (…).

Lesen Sie mehr auf: www.halternerzeitung.de

Foto: Thorsten Schlabitz / Zeitungshaus Bauer