Fussball TuS I.

Westfalenpokal: Erste trifft auf Sprockhövel

In der zweiten Runde des Westfalenpokals trifft der TuS Haltern auf den Regionalliga-Absteiger TSG Sprockhövel (Mi. 13.9. 19.30 Uhr, GermanFLAVOURS Travel Arena, Eickerstr. 23, 45549 Sprockhövel). Das Pokalduell der beiden Oberligisten nimmt das Ligaspiel im nächsten Monat vorweg.

Sprockhövel hat in der Meisterschaft bereits zwei Niederlagen kassiert, eine davon gegen Halterns Mitaufsteiger Westfalia Herne. In der ersten Runde des Westfalenpokals zeigte die Mannschaft von Trainer Andrius Baleika allerdings ihr Potenzial.

Gegen Regionalligist SG Wattenscheid 09 lag die TSG nach 76 Minuten mit 1:3 hinten, ehe ein Schlussspurt die Wattenscheider in die Verlängerung zwang. Die blieb torlos und so musste die Entscheidung im Elfmeterschießen fallen. Hier parierte Sprockhövels Keeper Sven Möllerke alle drei Wattenscheider Schüsse und sicherte seinem Team so den Einzug in Runde zwei.

TuS-Trainer Magnus Niemöller erwartet vor dem Liga-Spiel auf Schalke heute einen echten Prüfstein.

Quelle: Halterner Zeitung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen