Fussball Talentschmiede

E-Jugend: TuS Haltern scheitert im Finale an Sythen

Glückwunsch an den TuS Sythen! Das Team der Trainer Michael Runkel und Tobias David gewinnt im Finale mit 1:0 gegen den TuS Haltern und hat allen Grund zum Jubeln.

Es war ein gut organisiertes und spannendes Turnier, lobte der TuS Sythen die Verantwortlichen des TuS Haltern. Die Trainer Michael Runkel und Tobias David waren noch beeindruckt von dem spannenden Finale, das ihre Jungs knapp mit 1:0 gegen TuS Haltern II für sich entschieden. Somit feierte der TuS Sythen am Samstag den Stadtmeistertitel in der E-Jugend. Ausrichter TuS Haltern hatte in der gut gefüllten Dreifachsporthalle alles im Griff.

Dazu gehörte auch das Einhalten des Zeitplanes. Obwohl in den Spielen nach der Vorrunde die meisten Spiele über Neunmeterschießen entschieden wurden. Bei einem dieser Entscheidungen schoss Leander Schulte seinen TuS Sythen mit dem letzten „Neuner“ ins Finale. TuS Haltern II setzte sich gegen den SV Bossendorf etwas klarer durch. Obwohl der SV mit Louis Martinez einen Torwart im Kasten stehen hatte, der an diesem Tag so manchen Stürmer verzweifeln ließ, reichte es nur für das Spiel um Platz drei.

Dort setzte sich die erste Mannschaft des TuS Haltern allerdings dann deutlich durch: Mit 4:0 bezwang die E-Jugend des TuS den SV Bossendorf. Die Halterner blieben in der Gruppenphase ungeschlagen und zogen ohne Gegentor in das Halbfinale ein. Hier unterlagen sie dann aber dem späteren Titelträger aus Sythen mit 2:4 nach Neunmeterschießen. Zweiter in der Gruppe A wurden die Bossendorfer mit vier Punkten. In der Gruppe B setzte sich der TuS Haltern II punktgleich, aber mit dem besseren Torverhältnis vor dem TuS Sythen durch.

Das Spiel um Platz sieben wurde im Neunmeterschießen entschieden: Mit 5:4 durfte dann der SV Hullern jubeln. Auch das Duell zwischen dem SV Lippramsdorf und der DJK BW Lavesum wurde vom Punkt entschieden: Hier hatte Lavesum mit 5:6 ganz knapp die Nase vorn.

Übrigens befand sich in den Reihen des Turniersiegers mit Nils Lackmann ein Trainerpraktikant. Er hat schon viele Aufgaben im Verein und mit den Mannschaften des TuS Sythen übernommen. Augenscheinlich wird es immer professioneller in den Fußballvereinen in Haltern am See.

Quelle: Halterner Zeitung 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen