Allgemein Fussball

Inklusives Team gewinnt Hallenturnier

Bereits zum dritten Mal startete die Inklusive Liga des FLvW am WoEnde in Rheda Wiedenbrück mit einem Hallenturnier. Das Team aus Haltern kam trotz nur kurzer Vorbereitung in der Winterpause sehr gut ins erste Spiel und gewann gegen Wertkreis Gütersloh mit einem deutlich 3:1. Torschützen waren Mike Moll, Hassan Pall und Spielertrainer Joachim Schweizer.

Erneut starteten in diesem Jahr acht Mannschaften für Menschen mit und ohne Behinderung in der inklusive Liga des FLvW. Dabei ist der TUS Haltern bereits seit drei Jahren und wurde 2016 aufgrund der vorbildliche Arbeit im Behindertensport zum festen Kooperationsverein des FLvW in Westfalen gemeinsam mit den Recklinghauser Werkstätten der Diakonie.

Auch im zweiten Spiel gegen Fortuna Paderborn, ließ das Team von Trainer Thomas Franke und Klaus Tykwer keine Torschüsse auf s eigene Tor zu und gewann souverän mit einem 2:0. Torschützen waren erneut Mike Moll und Joachim Schweizer.

Das dritte Spiel gegen den TSG Harsewinkel verlief aus Sicht der Seestädter sehr unkonzentriert und war gekennzeichnet durch zu langsames Umschalten im Spielverlauf. Insgesamt sehr unkonzentriert kam es zu gleich zwei Treffern des Gegners, sehr schnell in der vierten und fünften Spielminute, so dass der letzte Treffer von Mike Moll nur noch Ergebniskosmetik zum 1:2 war.

Gleich im Folgespiel setzte die Mannschaft ein deutliches Zeichen und Hassan Pall eröffnete mit dem schnellsten Tor des Turnieres, nach 12 Sekunden, das Match gegen SUS Vollmarstein. Am Ende stand es 3:0 für Haltern und das Team hatte seine Form wiedergefunden. Auch die letzten beide Spiele gegen Blauweiß Aasee und den Ausrichter Rot-Weiss-St. Vit gingen mit 1:0 und 2:0 an unser Team und so sicherte sich die Mannschaft den Gesamtsieg des Turniers.

Bereits in der nächsten Woche geht es für das Team nach Münster zum Blauweiß Aasee, wo die nächsten Aufgaben warten. Ziel sind wieder die erneute Westdeutsche Meisterschaft im Sommer, sowie die Landesmeisterschaft und die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft zum Sommer.

Text/Foto: Klaus Tykwer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen