Fussball Nachwuchs

Minis: Viel Spaß beim Spielfest

Sie spielten Fußball, jeder gegen jeden. Das Ergebnis spielte keine Rolle, denn es geht in erster Linie um den Spaß. Jeweils 10 Minuten dauerte das Spektakel der Vier- bis Sechsährigen und da gab es einiges zu sehen für die vielen Zuschauer, die überwiegend aus Eltern und Verwandten bestanden.

Mutter Schrief sagte, dass ihr Sohn sich schon lange vorher auf die Spiele gefreut hatte. Ihr Mann Maik coacht zusammen mit Adrian Seck die Minikicker des TuS Haltern. Natürlich hat der Nachwuchs des Oberligisten wesentlich größere Alternativen, in allen Bereichen, aber Mannschaften wie der SV Bossendorf und TuS Sythen konnten bei der Hallenstadtmeisterschaft zeigen, dass auch mit ihrem Nachwuchs in Zukunft zu rechnen is.

Gemeint ist hier das Fußballerische, wofür beim SV Bossendorf Marcel Hüser, Nils Bülhoff und Julian Müller sowie bei TuS Sythen Carina David und Michael Kaufmann zuständig sind.

Bei den „Kleinen“ herrschte schon ein überdurchschnittlicher Ehrgeiz. Schiedsrichter-Routinier Frank Herrmannm, Vorsitzender des Ausrichters, hatte jedoch alles fest im Griff. Es dauerte manchmal ein wenig länger, bis eine Ecke, Abstoß, Einstoß oder Anstoß nach Tor ausgeführt wurde, aber daher gilt hier auch keine Zeitregel wie bei den älteren Klassen bei Hallenturnieren.

Luisa Arentz und Stefan Thomas von der JSG ETuS/Lippramsdorf hatten besonders junge Spielerinnen und Spieler in ihren Reihen, was eine Menge Geduld der beiden Trainer erforderte.

Patrick Helfer begann die Spiele mit seinem SV Hullern sehr erfreulich. Dann verließ die Mannschaft allerdings ein wenig das Glück. Am Ende haben Veranstalter und Ausrichter das erreicht, was die Spiele innerhalb des Stadtwerke Wintercups bewirken sollten, nämlich Freude am Fußballspiel für die Mädchen und Jungs.

Quelle: Halterner Zeitung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen