Fussball U19

U19: Niederlage in Sprockhövel

Die A-Jugend-Fußballer des TuS Haltern haben in der Westfalenliga am Sonntagmorgen bei der TSG Sprockhövel eine 1:2-Niederlage kassiert. „Uns fehlten Gier und Galligkeit“, bemängelte Halterns Trainer Timo Ostdorf.

Westfalenliga, A-Junioren

Sprockhövel – TuS Haltern

2:1 (0:0)

Nach 53 Minuten sah Halterns Yannick Kayma nach einer Beleidigung seines Gegenspielers die Rote Karte. „Die geht in Ordnung“, sagte Ostdorf. Vier Minuten später fiel das 1:0 für die Gastgeber. Nach 70 Minuten lag der TuS mit 0:2 zurück. Drei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit traf Mert Altay zum 1:2. „Sprockhövel war einfach abgezockter“, sagte Ostdorf. „Auch in der Defensive standen wir noch nicht so stabil wie sonst.“ Zum Jahresabschluss am kommenden Sonntag empfangen die Halterner die Sportfreunde Siegen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen