Fussball Talentschmiede U19

U19: Niederlage zum Auftakt in der Landesliga

Einen gebrauchten Tag erwischte die A-Jugend des TuS Haltern beim Start in die Landesliga. Am Sonntag verlor die Halterner U19 das Nachbarschaftsduell gegen die Spvgg. Erkenschwick völlig verdient mit 0:3 (0:1).

„Willkommen in der Landesliga“, meinte Trainer Timo Ostdorf voller Galgenhumor nach der Pleite, für die er aber nicht nur die Spieler verantwortlich machte: „Wir müssen uns auch fragen, ob wir die richtige Taktik gewählt haben.“ Die Halterner bekamen einfach keinen Zugriff auf den Gegner und legten ihm das Führungstor durch eine zu kurze Rückgabe noch selber auf (20.).

Ein Foul des Erkenschwicker Keepers außerhalb des Strafraums hätte die Wende bringen können, doch der Übeltäter sah nur Gelb statt Rot. Dafür musste kurz darauf Halterns Roman Humenscheimer wegen einer Tätlichkeit vom Platz. Die zahlenmäßige Überlegenheit nutzte Erkenschwick effektiv aus und traf noch zweimal (66., 77.). „Es hätte auch höher ausfallen können“, meinte Timo Ostdorf.

Quelle: Halterner Zeitung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen