Fussball U19

U19: Nullnummer gegen Hamm

Die U19-Junioren des TuS Haltern sind erneut ohne Torerfolg geblieben. Im Ligaspiel gegen die Hammer SpVg. reichte das am Sonntag zu einem 0:0. Wirklich zufrieden waren Trainer Timo Ostdorf und seine Spieler damit jedoch nicht.

U19-Westfalenliga

TuS Haltern – Hammer SpVg

0:0

„Nach dem verlorenen Kreispokalfinale hatten wir uns geschworen, all unseren Frust in dieses Spiel zu legen“, berichtete Ostdorf. Das taten seine Spieler auch und waren 90 Minuten lang die klar bessere Mannschaft.

„Erfreulich war, dass wir uns im Gegensatz zum Pokalspiel wieder Chancen herausgespielt haben. Das war ein Schritt nach vorn“, sagte der TuS-Trainer. Nutzen konnten seine Spieler die guten Möglichkeiten aber nicht und so blieb es beim torlosen Remis.

In der Tabelle bleibt der TuS einen Punkt hinter Hamm auf Platz acht. Das Polster zu den Abstiegsrängen ist mit zehn Punkten sogar noch leicht gewachsen. In den letzten beiden Spielen vor der Winterpause soll es bei der TSG Sprockhövel (9. Dezember) und gegen Siegen (16. Dezember) auch wieder mit dem Toreschießen klappen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen