Aktuelles Fussball U19

U19: Jungs erkämpfen sich drei Punkte gegen Iserlohn

Die U19 des TuS Haltern kann ihre Siegesserie fortsetzen und hat sich drei Punkte im Heimspiel gegen den FC Iserlohn erkämpft.

Das Team von Timo Ostdorf und Christoph Metzelder führte durch einen Treffer von Mert Altay zur Halbzeit mit 1:0 und konnte kurz vor Schluss dank Roman Humenscheimer die Segel auf Sieg setzen – trotz Unterzahl nach einer roten Karte.

Damit aber nicht genug: Der FC Iserlohn warf nochmals alles nach vorne und verkürzte durch Blerant Veliqi auf 1:2. Doch der Aufsteiger aus Haltern entschied den Vergleich für sich und gewinnt somit zum vierten Mal in Serie. Neuer Tabellenplatz: Rang zwei.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen