Fussball U19

U19: Team will Niederlagenserie stoppen

Am vorletzten Sonntag musste sich unsere U19 erneut geschlagen geben. Beim SC Verl setzte es durch ein Tor kurz vor Schluss die vierte Niederlage in Folge. Damit stehen die Schützlinge von Christoph Metzelder und Timo Ostdorf nun auf dem 9. Platz der Tabelle und somit unmittelbar vor den Abstiegsrängen. Die nächste Chance das Ruder rumzureißen, bietet sich am kommenden Sonntag im Heimspiel gegen Stadtlohn.

Mit vier Punkten belegt SuS Stadtlohn aktuell den letzten Tabellenplatz der Westfalenliga. Dem Team aus dem Kreis Borken gelang in der bisherigen Saison noch keine enziger Sieg. Lediglich vier Unentschieden konnte die Truppe bislang holen. An das Hinspiel hat man beim TuS Haltern gute Erinnerungen. Damals konnte sich die Elf von Timo Ostdorf und Christoph Metzelder mit 2:0 durchsetzen. „Wir dürfen den Gegner auf keinen Fall unterschätzen, sondern müssen uns komplett auf uns fokussieren. Ein Selbstläufer wird es sicher nicht“, warnt Coach Timo Ostdorf. Nicht ohne Grund standen in dieser Woche vier Einheiten auf dem Trainingsprogramm. „Wir müssen das Positive aus dem Spiel gegen Verl mitnehmen und wollen das Spiel gewinnen, um die Punkte zu Hause zu behalten. Egal wie.“

Das Spiel gegen den SuS Stadtlohn findet am Sonntag (10.3) um 11:00 Uhr im VIACTIV Krankenkassen Jugendstadion statt.

Text: Paul Osemann

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen