Fussball TuS II.

U23: Jungs sind in Merfeld gefordert

Nachdem unsere U23 das letze spielfreie Wochenende nutzte, um wieder etwas Kraft zu tanken, geht es am Sonntag wieder im Ligabetrieb weiter. 

Das Team von Trainer Marek Swiatkowski und Co-Trainer Thomas Lange trifft auf die Sportfreunde Merfeld. Dabei will das Team den Schwung aus dem letzten Spiel gegen Adler Buldern mitnehmen. Gegen Buldern gewannen die Seestädter zuhause mit 5:0.  

Nach einer ärgerlichen 1:2-Pleite in Weseke, meldete sich unsere U23 am letzten Spieltag beeindruckend zurück. Im ersten Spielabschnitt kam der TuS immer wieder zu guten Tormöglichkeiten bis schließlich Julian Göcke unser Team erlöste und den TuS in der 40. Minute in Führung brachte. Tobias Becker und Jonah Sandkühler legten vor der Halbzeit noch jeweils einen Treffer drauf und schraubten die Halbzeitführung auf 3:0 hoch. In der zweiten Hälfte ließ der TuS dann nichts mehr anbrennen und ließ dem Gegner keine Möglichkeit, nochmal ins Spiel zurückzukommen. Tobias Becker traf erneut sehr sehenswert zum zwischenzeitlichen 4:0. Ole Töpfer markierte den Schlusspunkt und traf zum 5:0 Endstand . 

Nach dieser überzeugenden Leistung muss unsere U23 am kommenden Sonntag nun zu den Sportfreunden nach Merfeld. Die Gastgeber aus Merfeld sind mittlerweile seit 5 Spielen ungeschlagen und gewannen am letzten Spieltag auswärts beim SC Reken. Damit stehen die Sportfreunde nach dieser starken Serie auf einem soliden 8. Platz mit 25 Punkten. Das Hinspiel konnte der TuS zwar für sich entscheiden, doch tat man sich lange schwer in Führung zu gehen und traf erst spät im zweiten Durchgang. Schlussendlich konnten unsere Jungs zwar 3:0 gewinnen, doch war es ein hartes Stück Arbeit in der Hinrunde. Nicht umsonst stellen die Sportfreunde Merfeld eine der besten Abwehrreihen der Liga. 

Es wird also ein enges und umkämpftes Spiel erwartet, in dem unsere U23 ihre Leistung gegen Buldern erneut auf den Platz bringen will um die drei Punkte mit nach Hause in die Stauseekampfbahn zu nehmen.

Anstoß ist am Sonntag um 15 Uhr. 

Sportanlage Merfeld, Rekener Str. 

48249 Dülmen

Text: Hendrik Walter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen