Fussball TuS II.

U23: Lehmann und Ostdorf übernehmen ab Sommer

Der TuS Haltern am See hat ein neues Trainerteam für seine U23 verpflichtet. Im Sommer übernehmen Timo Ostdorf und Kevin Lehmann den Bezirksligisten. „Mit Timo und Kevin haben wir ein Duo verpflichten können, das absolut unseren Wünschen und Anforderungen für diese wichtige Schnittstelle zwischen Jugend und Senioren entspricht. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit den beiden“, so Sascha Kopschina, Sportlicher Leiter des TuS Haltern.

Für beide Akteure ist der TuS Haltern eine bekannte Adresse. Ostdorf trainiert seit 2017 zusammen mit Christoph Metzelder die U19 des TuS Haltern, mit der er im vergangenen Sommer den Aufstieg in die Westfalenliga schaffte. „Ich freue mich über das Vertrauen und die damit verbundene Wertschätzung des Vereins. Es ist eine große, aber auch sehr attraktive Herausforderung, auf die ich richtig Bock habe.“

Lehmann spielte von 2015 bis 2017 für den TuS Haltern und konnte in dieser Zeit zwei Aufstiege mit der I. Mannschaft des Vereins feiern. Für den 29-Jährigen, der aktuell für die SpVgg. Erkenschwick spielt, ist es die erste Trainerstation. „Für mich stand schon seit der Winterpause fest, dass ich eine neue Herausforderung annehmen möchte“, so Lehmann. „Ich freue mich sehr auf die Aufgabe beim TuS Haltern und die Arbeit mit der Mannschaft. Der Verein verfügt über unglaublich tolle Rahmenbedingungen.“ Lehmann will in der kommenden Saison auch noch selbst die Schuhe schnüren. „Ich fühle mich fit und möchte die jungen Spieler nicht nur neben, sondern auch auf dem Platz unterstützen.“

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen