Fussball TuS II.

U23: Niederlage in Vreden

Der TuS Haltern II konnte in Vreden am Sonntag eine 1:0-Führung nicht ins Ziel bringen.

Bezirksliga 11

SpVg Vreden II – TuS II

2:1 (1:1)

Haltern beherrschte die ersten zehn Minuten der Partie. Vreden hatte zwar die erste gute Tormöglichkeit, doch nach zwölf Spielminuten schloss Tobias Becker einen blitzsauberen Konter über Lutz Reydt zur verdienten Halterner Führung ab.

Bis zur Halbzeit hätten Tobias Becker, Patrick Brinkert und Lutz Reydt eine beruhigende Pausführung erzielen können, doch wieder wurden gute Chancen liegen gelassen. Stattdessen ließen sich die Gäste mit dem Halbzeitpfiff auskontern und Hendrik Brügging glich eiskalt zum 1:1 aus.

Nach dem Wechsel verlor Haltern ein wenig von seinem druckvollen Spiel, der nasse, unebene Boden verlangte den Akteuren einiges an Kraft ab. Bei den Hausherren wirkte der Treffer vor der Pause motivierend und der eingewechselte Cem Artas schloss einen Angriff zum 2:1 ab (70.).

Wenig später kratzte Vredens Abwehrspieler Jonas Niehaus einen Schuss von Julian Göcke von der Linie. Es war der Beginn einer Schlussoffensive der Seestädter, in der das junge Vredener Team sich aber förmlich in die Zweikämpfe warf.

TS II: Backmann-Stockhofe, Reydt, Thiemann, Goos, Becker (75. Töpfer), Pötter, Sandkühler (46. Göcke), Anhuth (Walther), Keller, Schulz, Brinkert.

Tore: 0:1 Becker (12.), 1:1 Brügging (45.), 2:1 Artas (70.)

Quelle: Halterner Zeitung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen