Fussball TuS II.

U23: Wende soll her

TuS Haltern II – SV Gescher

Gegner: Die Mannschaft hat in der vergangenen Periode viele Stammspieler verloren und hat den Klassenerhalt als Ziel.

Personal: Knoblich und Rademacher sind angeschlagen, Quinkenstein fehlt.

Das sagt Trainer Marek Swiatkowski: „Wir haben uns zusammen gesetzt, die beiden Niederlagen analysiert und wollen wieder in die Spur kommen.“

Das sagt der gegnerische Trainer Frank Schulz: „Ich weiß, dass wir immer eine Chance haben, etwas zu holen. Allerdings muss dazu auch einiges passen bei uns.“

Anpfiff: Sonntag, 15 Uhr, Lippspieker in Haltern

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen