Aktuelles Allgemein Fussball TuS I.

Vertrag von Gerrit Kaiser aufgelöst

Der TuS Haltern und Mittelfeldspieler Gerrit Kaiser haben ihre Zusammenarbeit einvernehmlich beendet. Der 23-Jährige hat seinen Vertrag am Dienstag aufgelöst.

Kaiser war im Sommer vom Regionalliga-Aufsteiger Westfalia Rhynern in die Seestadt gewechselt. In der laufenden Saison kam der Mittelfeldspieler zu 14 Einsätzen, bei denen er ein Tor erzielte und einen Treffer vorbereitete.

„Gerrit hat unbestritten fußballerische Qualitäten. Wir wünschen ihm für seine weitere Karriere alles Gute und viel Erfolg“, verabschiedete Sascha Kopschina, Sportlicher Leiter des TuS Haltern, den Spieler, der nun eine neue sportliche Herausforderung sucht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen